Das Share-Deal-Gesetz


verschärft die Vorschriften der Grunderwerbsteuer bei dem Erwerb einer grundbesitzhaltenden Gesellschaft

Die Grunderwerbsteuer trägt mit 15,8 Mrd. EUR im Jahr 2019 erheblich zum Steueraufkommen der Länder bei. Je nach Bundesland beträgt der Steuersatz zwischen 3,5% bis 6,5%. Die Grunderwerbsteuer fällt nicht nur bei der unmittelbaren Übertragung von Immobilien an, sondern auch wenn die Anteile an einer grundbesitzhaltenden Gesellschaft übertragen werden (sog. share deals). Durch eine entsprechende Strukturierung lässt sich hierdurch die Grunderwerbsteuer umgehen. Der Gesetzgeber hat solche Strukturierungen als „Steuerschlupflöcher“ identifiziert, die durch eine Änderung des Grunderwerbsteuergesetzes mit Wirkung zum 01.07.2021 geschlossen bzw. verringert werden sollen. Dr. Peter Schaub gibt im aktuellen Newsletter einen Überblick über die beschlossenen Änderungen.

>> Sharedeal-Gesetz – Grunderwerbsteuer – als PDF lesen

Übersicht Rechtsprechungen & Urteile


Ihr(e) Ansprechpartner

    Sie sind auf der Suche nach einem kompetenten Rechtsanwalt?

    Wir beraten Sie gerne ausführlich in allen Fragen rund um das Thema Recht. Rufen Sie hierzu unsere Zentrale an unter: +49 931 359390, wir verbinden Sie dann mit der entsprechenden Fachabteilung. Außerhalb der Geschäftszeiten können Sie Ihr Anliegen auch bequem über unser Anfrageformular an uns senden. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

    Die mit rotem Punkt gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

    *
    *
    *

    Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den 'SENDEN' Button übermitteln, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite. Ihre Angaben werden bei der Übermittlung verschlüsselt.