Seminar Fulda: Update: Grunderwerbsteuerreform am 14.11.2019

  • Datum:
  • Ort: Cornea Franz Rechtsanwälte Fulda - Am Bahnhof 12, 36037 Fulda

Der Gesetzgeber hat zur Reform der Grunderwerbsteuer erhebliche Verschärfungen geplant. Bisher war es in der Praxis üblich, bei Immobilientransaktionen im Wege eines sog. Share-Deals (Erwerb der Anteile an einer grundbesitzhaltenden Kapitalgesellschaft) lediglich 94,9% der Geschäftsanteile zu erwerben und hierdurch die Grunderwerbsteuer zu vermeiden. Diese Gestaltung soll durch die Grunderwerbsteuerreform erschwert werden, indem die relevante Beteiligungsschwelle abgesenkt und die Haltefristen verlängert werden. Zudem wird ein neuer Steuertatbestand für Gesellschafterwechsel bei Kapitalgesellschaften eingeführt. Die Folgen der Reform gehen über die bloße Missbrauchsverhinderung und das Schließen von „Steuerschlupflöchern“ hinaus.

Die Rechtsanwälte Dr. Stephan Wübbelsmann und Dr. Peter Schaub zeigen die ab 01.01.2020 geplanten Änderungen zur  Grunderwerbsteuer auf und diskutieren mit Ihnen die Folgen für die Zukunft des Share-Deals. Alle Updates zur Grunderwerbsteuerreform.

Natürlich müssen Sie dabei nicht auf Ihr Mittagessen verzichten, denn das ist die Idee von Lunch & Law: Parallel zum Vortrag haben Sie Gelegenheit, sich durch Veynest Cuisine verwöhnen zu lassen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie.
So kommen Sie zu uns / Parkmöglichkeiten:
  • Unsere Kanzlei ist fußläufig in 2 Minuten vom Hauptbahnhof zu erreichen.
  • Parkhaus Ruprechtstraße / Bahnhofsplatz (Am Bahnhof 5, Ruprechtstraße, 36037 Fulda)
  • sowie zahlreiche Parkplätze entlang dem Bahnhof (kostenpflichtig)
  • Unsere Kanzleiräume sind barrierefrei

Ihr(e) Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu diesem Termin oder möchten sich anmelden?

Die mit rotem Punkt gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

*
*
*

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den 'SENDEN' Button übermitteln, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite. Ihre Angaben werden bei der Übermittlung verschlüsselt.