Lunch and Law Würzburg: Unternehmens- und Produktnamen richtig schützen lassen.

  • Datum:
  • Ort: Cornea Franz Rechtsanwälte - Berliner Platz 10, 97080 Würzburg

Der Name einer Person, wie auch der eines Unternehmens (einer sog. „juristischen Person“), ist etwas Besonderes. Mit dem Namen verbinden wir Charakterzüge, Leistungen und Fähigkeiten. Bereits für Johann Wolfgang von Goethe war der Name „der schönste, lebendigste Stellvertreter der Person“. Es ist daher nicht nur wichtig, sich einen für das eigene Unternehmen passenden Namen auszudenken, sondern auch, diesen im geschäftlichen Verkehr zu schützen. Der Gedanke sollte fortgesetzt werden für die Namen der vertriebenen Produkte und Dienstleistungen. Mit starken Marken kann der Markt abgegrenzt und freigehalten werden. Ein juristisch und marketingmäßig gepflegtes Markenportfolio stärkt das Image des Unternehmens und damit dessen Wiedererkennungs- und schließlich Marktwert.

Welche Möglichkeiten es hierfür gibt, welche Voraussetzungen dafür erfüllt werden müssen und welche Rechtsansprüche mit einem prägnanten Kennzeichenschutz einhergehen, erläutern Ihnen die Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz Christian Stadler und John Krüger.

Natürlich müssen Sie dabei nicht auf Ihr Mittagessen verzichten, denn das ist die Idee von Lunch & Law: Parallel zum Vortrag haben Sie Gelegenheit, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Aufgrund begrenzter Platzzahl wird um Anmeldung gebeten bis 07.09.22 unter [email protected] oder Tel. 0931/359390. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie.


Ihr(e) Ansprechpartner

    Sie haben Fragen zu diesem Termin oder möchten sich anmelden?

    Die mit rotem Punkt gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

    *
    *
    *

    Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den 'SENDEN' Button übermitteln, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite. Ihre Angaben werden bei der Übermittlung verschlüsselt.