Rechtsanwälte und Fachanwälte Würzburg | Fulda | Schweinfurt | Lohr
COVID-19 - Newsletter Aktuelle News und Urteile
zur Pandemie >>hier klicken
Ab 01.04.2020 in Schweinfurt Cornea Franz Rechtsanwälte

Wirtschaftskanzlei | Rechtsanwalt
Würzburg | Fulda | Schweinfurt | Lohr


Anwaltskanzlei | Rechtsanwalt | Fachanwalt

Sie suchen einen  Rechtsanwalt in Würzburg, Fulda, Schweinfurt oder Lohr am Main?

Als rein wirtschaftsrechtlich tätige Kanzlei konzentrieren wir uns für Sie sowohl national als auch international auf die fachkundliche Beratung in allen rechtlichen Belangen und um Ihre professionelle Vertretung in all unseren Rechtsgebieten.

Die Kernkompetenzen von CORNEA FRANZ Rechtsanwälte liegen ganz klar in den Bereichen Wirtschaftsrecht, Steuerrecht und Steuerstrafrecht. Ebenso spezialisiert ist das CORNEA FRANZ Team in den Bereichen Gewerblicher Rechtsschutz, WettbewerbsrechtArbeitsrecht und IT-Recht. Hier können Sie bei uns auf jahrelange Erfahrung, höchste Präzision und Diskretion vertrauen.


  • Was können wir für Sie tun?

    Rufen Sie oder Schreiben Sie uns an. Gern beantworten wir Ihre Frage.

Ihre Wirtschaftskanzlei in Würzburg | Fulda | Schweinfurt | Lohr

Als Mandant haben Sie das Recht auf einen kompetenten Rechtsanwalt, der sich hervorragend um Ihre Anliegen kümmert. Der Ihnen zuhört, um Sie und Ihre Ziele zu verstehen und konsequent zu verfolgen. Ein Anwalt, der Ihnen einen transparenten Einblick in seine Tätigkeit gibt und Sie zeitnah informiert, auch darüber, welche Kosten auf Sie zukommen. Nach welchen Prinzipien wir außerdem arbeiten erfahren Sie hier.


Aktuelles

  • 4383Wirtschaftskanzlei | Rechtsanwalt <br>Würzburg | Fulda | Schweinfurt | Lohr

    Aktuelle Entwicklungen – Transparenzregister

    Bereits 2017 hatten wir berichtet, dass aufgrund der 4. EU-Geldwäscherichtlinie das deutsche Geldwäschegesetz neugefasst und in diesem Zusammenhang das sog. Transparenzregister geschaffen worden ist. Seitdem haben sich die Anwendungsbestimmungen kontinuierlich – zuletzt nochmals mit Wirkung zum 01.01.2020 – verschärft. Über diese Entwicklungen möchten wir Sie in aller Kürze unterrichtet halten. Denn: Während die Einhaltung der … weiterlesenweiterlesen
  • 4298Wirtschaftskanzlei | Rechtsanwalt <br>Würzburg | Fulda | Schweinfurt | Lohr

    Gibt es Entschädigungsansprüche
    wegen Maßnahmen nach dem Infektionsschutzgesetz?

    Die in der Vergangenheit durch die jeweiligen Landesbehörden unter Bezugnahme auf das Infektionsschutzgesetz erlassenen Verfügungen, haben für die deutsche Wirtschaft  drastische Folgen gehabt. In der Folge stellt sich insbesondere die Frage, ob Unternehmen, denen allein unter dem Gesichtspunkt vorbeugenden Infektionsschutzes der Betrieb untersagt worden (bspw. Gastronomie, Fitnessstudios) diese Maßnahmen entschädigungslos hinzunehmen haben. Natürlich betreten wir … weiterlesenweiterlesen
  • 4371Wirtschaftskanzlei | Rechtsanwalt <br>Würzburg | Fulda | Schweinfurt | Lohr

    Modernisierung des Personengesellschaftsrechts
    – ein erster Überblick

    Am 20.04.2020 hat das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz den Gesetzesentwurf zur Modernisierung des Personengesellschaftsrecht veröffentlicht. Hintergrund des Gesetzesentwurfs ist der anerkannte Umstand, dass die bisherige Personengesellschaft ganz erheblich durch die Rechtsprechung verändert worden war und für den Anwender ohne dezidierte Kenntnis der Rechtsprechung kaum mehr verständlich ist. Zwar hatte der Gesetzgeber bereits anlässlich … weiterlesenweiterlesen

Sie sind auf der Suche nach einem kompetenten Rechtsanwalt?

Wir beraten Sie gerne ausführlich in allen Fragen rund um das Thema Recht. Rufen Sie hierzu unsere Zentrale an unter: +49 931 359390, wir verbinden Sie dann mit der entsprechenden Fachabteilung. Außerhalb der Geschäftszeiten können Sie Ihr Anliegen auch bequem über unser Anfrageformular an uns senden. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

Die mit rotem Punkt gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

*
*
*

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den 'SENDEN' Button übermitteln, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite. Ihre Angaben werden bei der Übermittlung verschlüsselt.