Medienrecht

Medienrecht im Überblick

  • Bildrecht und Fotorecht
  • Filmrecht
  • Multimediarecht
  • Musikrecht
  • Presserecht
  • Rundfunkrecht
  • Event-, Sport- und Veranstaltungsrecht
  • Verlagsrecht
  • Medienrecht

Medienrecht ist das Rechtsgebiet, das sich mit den gesellschaftsrelevanten Formen der Kommunikation beschäftigt. Kommunikation vollzieht sich über die Presse, den Rundfunk und Filme, zunehmend aber auch über elektronische Medien wie z.B. Internetforen, Blogs, Social Media und Emails. Eine allgemeine Definition für das Medienrecht zu finden fällt schwer, da es sehr vielfältig ist. Das Medienrecht stellt keine Rechtsdisziplin im systematischen Sinne dar, sondern versucht als eine Art Sammelbegriff die über die Teilbereiche des öffentlichen Rechts sowie des Zivil- und Strafrechts verstreuten relevanten Tatbestände zusammenzufassen. Ausgangspunkt ist die in Art. 5 Abs. 1 Grundgesetz (GG) geschützte Meinungs- und Informationsfreiheit in ihrer kollektiven Ausprägung als Recht der Massenmedien und -kommunikation. Das Medienrecht ist ein sehr dynamisches Rechtsgebiet, welches inzwischen stark vom Europarecht beeinflusst wird.

Wir beraten seit vielen Jahren zahlreiche Unternehmen, Schauspieler, Verlage, Fernseh- und Radioanstalten, Fotoagenturen, Veranstaltungsunternehmen oder IT-Systemhäuser in allen Teilgebieten des Medienrechts.

Übersicht Rechtsgebiete


Ihr(e) Ansprechpartner

Sie wünschen eine Beratung in Rechtsfragen?

Wir beraten Sie gerne ausführlich in allen Fragen rund um das Thema Recht. Rufen Sie hierzu unsere Zentrale an unter: +49 931 359390, wir verbinden Sie dann mit der entsprechenden Fachabteilung. Außerhalb der Geschäftszeiten können Sie Ihr Anliegen auch bequem über unser Anfrageformular an uns senden. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

Die mit rotem Punkt gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

*
*
*