Cornea Franz Rechtsanwälte

– Alle News im Überblick –

Newsletter

Karriere

Veranstaltungen

CF intern

Transparenzregisteranfragen

Downloads

Cornea Franz Rechtsanwälte

Anwälte

Notare

Team
Arbeitsrecht
Bank- und Kapitalanlagerecht
Compliance
Domainrecht
Erbrecht
Familienrecht
Forderungsmanagement / Inkasso
Gesellschaftsrecht
Gewerblicher Rechtsschutz
Grundstücks- und Immobilienrecht
Handelsrecht
Handelsvertreterrecht
IT-Recht
Kaufrecht

M&A

Markenrecht

Medienrecht

Mietrecht

Notar

Sanierungsrecht | Insolvenzrecht

Steuerrecht

Steuerstrafrecht

Strafrecht

Verkehrsrecht

Unternehmensnachfolge
Urheberrecht

Verkehrsrecht

Wettbewerbsrecht
Wirtschaftsrecht

Zwangsvollstreckung

Gesellschaftsrecht Würzburg Fulda Schweinfurt
Kontaktformular
Standorte
Würzburg
Fulda
Schweinfurt

Lohr am Main

Ihre Kanzlei für

Zwangsvollstreckung

Zwangsvollstreckung

  • Zwangsvollstreckung (z.B. Abnahme der Vermögensauskunft)
  • Räumungsaufträge
  • Pfändung von Forderung (z.B. Arbeitseinkommen)
  • Verhaftungsaufträge

Ihre Ansprechpartner für Zwangsvollstreckung

Christine Hempel

Christine Hempel

  • Rechtsfachwirtin
  • Zwangsvollstreckung
  • Buchhaltung
Roland Klein

Roland Klein

  • Rechtsanwalt
  • Schwerpunkt Verkehrsrecht
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht
Marina Nöth

Marina Nöth

  • Rechtsanwaltsfachangestellte
  • Sachbearbeiterin für Zwangsvollstreckung

Gülden Özden

  • Rechtsanwaltsfachangestellte
  • Forderungsmanagement & Zwangsvollstreckung
  • Buchhaltung

Wir haben die Antworten auf Ihre Fragen

Hier haben wir Ihnen die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das Thema Zwangsvollstreckung zusammengestellt.

Was ist eine Zwangsvollstreckung?

Zwangsvollstreckung bedeutet, dass der Gläubiger/die Gläubigerin Hilfe in Anspruch nimmt, um offene titulierte Forderungen beim Schuldner/bei der Schuldnerin durchzusetzen.

Was macht man bei der Zwangsvollstreckung?

Titulierte Forderungen in Geld durch Gerichtsvollziehervollstreckung oder Pfändungen beitreiben, titulierte Herausgabeansprüche durch stattliche Hilfe durchsetzen.

Wer trägt die Kosten der Zwangsvollstreckung?

Der Schuldner hat dem Gläubiger die Kosten der Zwangsvollstreckung als Schadensersatz zu ersetzen.

Wie lange kann man aus einem Titel vollstrecken?

Ein Titel ist 30 Jahre ab Rechtskraft vollstreckbar.

Wie ist der Ablauf bis zur Zwangsvollstreckung?

Unbezahlte Rechnung, Mahnung, Mahnbescheid, Vollstreckungsbescheid (anderweitige Titulierung), Zwangsvollstreckung = Vollstreckungstitel; Vollstreckungsklausel; Zustellung