IT-Recht

IT-Recht im Überblick

  • Domainrecht, Telekommunikationsrecht, Internetrecht
  • E-Commerce und Fernabsatzsrecht
  • IT-Recht, Softwareverträge, IT-Verträge, Providerverträge, Rechtsschutz von Software
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), Open Source, IT Compliance, Software Escrow
  • Markenrecht, Urheberrecht und Wettbewerbsrecht
  • Abmahnungen
  • Ebay-Recht
  • Websiten-Prüfung
  • Outsourcing
  • IT Transaktionen und IT Projekte
  • IT Litigation
  • IT Vergaberecht
  • Datenschutz und Datensicherheit

Computersysteme gehören in der Mehrzahl von Unternehmen zum Alltag und das Internet wird ein immer wichtiger Faktor im Bereich Marketing und Vertrieb. „IT-Recht“ fasst alle Besonderheiten der Informationstechnologie zusammen. Schwerpunkte des IT-Rechts sind insbesondere Rechtsfragen der Soft- und Hardware, der Medien, des Wettbewerbs und zu Themen des Internet. Die einzelnen Rechtsgebiete überschneiden sich häufig. Dabei bieten wir unseren Mandanten eine IT-branchenspezifische, umfassende Rechtsberatung in allen sich ergebenden Rechtsfragen an. Fragen zu Internetseiten, zu Internetshops, zum Webseitencheck und E-Commerce, zum Datenschutz, zum Jugendschutz und zur Werbung im Internet gehören ebenso zum IT-Recht wie Abmahnung, einstweilige Verfügung und gerichtliche Klageverfahren aus den Bereichen Filesharing, Urheberrecht, Markenrecht oder Wettbewerbsrecht mit Bezug zum Internet.

Internetrecht

Der Begriff Internetrecht bezeichnet kein eigenes Rechtsgebiet, sondern einen Querschnitt diverser Rechtsmaterien, die in Internetsachverhalten berührt werden. Neben einem strafrechtlichen Schwerpunktbereich, sind vor allem zivilrechtliche Aspekte von Bedeutung. Dazu gehören insbesondere Fragen des Vertragsrechts (z. B. Internetauktionen, Providerverträge, Fernabsatzwiderruf, Zahlungsverkehr im Internet), des Urheberrechts (z. B. Schutz einer Website, Filesharing, Sharehosting), des Markenrechts (z. B. Domain-Grabbing) und des Wettbewerbs- und Werberechts (z. B. Providerhaftung, Werbung im Internet). Aufgrund dieses Querschnitts verschiedener Rechtsmaterien sind auch diverse Gesetze betroffen, wie z. B. das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) oder das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).
Internetrecht und Abmahnungen ist ein Themenkomplex, der viele Mandanten beschäftigt. Sei es, weil sie gewerbliche Händler bei amazon, ebay, yatego etc. sind oder weil sie aus Versehen ein urhheberrechtlich geschütztes Bild benutzt haben oder auch weil durch Nutzung eines Tauschbörsenprogramms plötzlich eine Abmahnung in das Haus geflattert kommt.

Ob falsche AGB oder Widerrufsbelehrung, irreführende Werbung oder unvollständiges Impressum – die Fallstricke für gewerbliche Händler sind zahlreich.

Wir beraten Sie kompetent u.a. in folgenden Gebieten:

  • Urheberrecht
  • Markenrecht
  • Domainrecht
  • IT-Recht
  • Wettbewerbsrecht

IT Compliance

CORNEA FRANZ Rechtsanwälte beraten Unternehmen in ihrer Eigenschaft als Anbieter wie auch als Kunde im Bereich der Informationstechnologie und Kommunikationsdienste, zu Fragen der rechtlichen IT-Compliance.

Zu unserem Leistungsspektrum in diesem Bereich zählen:

  • Telekommunikationsgesetz
  • Datenschutz
  • Datensicherheit
  • Produkthaftung
  • Finanzierung
  • Steuerrecht
  • Zollrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Jugendschutzrecht
  • Fernabsatzverträge und andere Verbraucherrechte
  • Unlauterer Wettbewerb

Webseitenprüfung

CORNEA FRANZ Rechtsanwälte überprüfen Ihr Onlineangebot. So können Sie sich eine teure Abmahnung ersparen. Onlinehändler, die einen eigenen Onlineshop unterhalten oder Ihre Waren auf den zahlreichen Plattformen wie Amazon, eBay, eGun, Elimbo, meinpacket.de, restposten.de, Yatego oder Zentrada anbieten, wurden in den letzten Jahren immer häufiger Opfer von wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen. Wir helfen Ihnen, Abmahnungen im Vorfeld zu verhindern.

Sie erhalten die Ergebnisse der individuellen Shop-Prüfung inkl. konkreter Änderungsvorschläge und Textmuster. Geprüft werden dabei unter anderem folgende Punkte:

  • Überprüfung der vor- und nachvertraglichen Informations- und Belehrungspflichten nach Fernabsatzrecht
  • Erstellen und ordnungsgemäßes Einbinden einer rechtmäßigen Widerrufs-/ Rückgabebelehrung
  • Konkrete Anleitung zur Umsetzung der neuen Button-Lösung
  • Überprüfung der Preisangaben, Versandkosten und Steuern im Hinblick auf die Vorgaben der PreisangabenVO
  • Überprüfung weiterer spezifischer Kennzeichnungspflichten (EnVKV, ElektroG, Lebensmittel, Textilkennzeichnung usw.)
  • Anwaltliche Prüfung der Registrierungs- und Bestellprozesse
  • Erstellen bzw. Überprüfen der Anbieterkennzeichnung (Impressum-Check)
  • Erstellen der nach TMG notwendigen Datenschutzerklärung (privacy policy)
  • Vornahme einer abschließenden Testbestellung nach Umsetzung der Änderungen
  • Ein kostenloses Exemplar des eBooks „Die rechtssichere Website“

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein kostenloses Angebot der für einen Webcheck in Ihrem Fall entstehenden Kosten. Wir bieten Ihnen unsere Leistungen zu einem zeitbezogenen Honorar oder zu einem Pauschalpreis an. Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen. Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns per Email.

Sie sind gewerblicher Online-Verkäufer und betreiben einen Onlineshop? Sie wollen kostenpflichtige Abmahnungen vermeiden? CORNEA FRANZ Rechtsanwälte schult Sie und Ihre Mitarbeiter in einem praxisbezogenem Unterricht in Kleingruppen. Wir zeigen Ihnen Wege und Mittel auf, wie Sie sich rechtskonform bei Fernabsatzgeschäften im Internet verhalten.

In unseren Schulungen behandeln wir hierbei u.a. folgende Rechtsgebiete:

  • Rechtssichere Gestaltung Ihrer Webseite, Ihres Angebots sowie der AGB im Rahmen von Fernabsatzgeschäften über das Internet
  • u.a. Impressum / Anbieterkennzeichnung
  • Widerruf / Rückgabe
  • Gewährleistung
  • Preisangaben, besondere Kennzeichnungspflichten bspw. für Textilien
  • Richtiges Verhalten bei der Verteidigung von Abmahnungen
  • Marketing im Internet
  • Datenschutz
  • Markenrechte, Urheberrechte etc.

Übersicht Rechtsgebiete


Ihr(e) Ansprechpartner

Sie wünschen eine Beratung in Rechtsfragen?

Wir beraten Sie gerne ausführlich in allen Fragen rund um das Thema Recht. Rufen Sie hierzu unsere Zentrale an unter: +49 931 359390, wir verbinden Sie dann mit der entsprechenden Fachabteilung. Außerhalb der Geschäftszeiten können Sie Ihr Anliegen auch bequem über unser Anfrageformular an uns senden. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

Die mit rotem Punkt gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

*
*
*

Datenschutzerklärung
Die von Ihnen angegebenen Daten werden für die Geschäftsabwicklung gespeichert und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Nutzung der Daten zur postalischen Information über unsere Dienstleistungen und Produkte im gewerblichen Rechtsschutz können Sie jederzeit durch formlose Mitteilung an Cornea Franz Rechtsanwälte Partnerschaft mBB, Berliner Platz 10, 97080 Würzburg v. d. H. widersprechen.